Immunsystem

Immunsystem

Immunsystem

Abwehrzellen aktivieren

Immunsystem

Immunsystem

Abwehrzellen aktivieren

Gesund mit Zink

Für unsere Gesundheit ist Zink unentbehrlich. Das Spurenelement ist für ein intaktes Abwehrsystem von besonders gro?er Bedeutung. Fast alle Abl?ufe des Immunsystems werden von Zink beeinflusst. Es ist an der Herstellung verschiedener Abwehrzellen des K?rpers beteiligt und hat antioxidative, entzündungshemmende sowie antivirale Eigenschaften. Es sorgt dafür, dass das Eindringen von Viren in die Schleimh?ute der Atemwege erschwert wird und hemmt die Vermehrung der Viren.

Starke Abwehrkr?fte dank Zink

Zinkmangel macht anf?llig für Krankheiten und gerade in der Erk?ltungszeit muss das Immunsystem einiges leisten – denn jetzt greifen Bakterien und Viren an. Zink aktiviert Abwehrzellen, die Bakterien, Viren und freie Radikale unsch?dlich machen.

Studien belegen, dass Zink Erk?ltungen mildern und verkürzen kann, wenn es zu Beginn der Erkrankung eingenommen wird. Gerade bei Abwehrschw?che und h?ufigen Erk?ltungen sollte auf eine zinkreiche Ern?hrung geachtet werden. Da es nicht jeder schafft, den Zinkbedarf ausreichend zu decken, kann das Spurenelement auch als Arzneimittel eingenommen werden.

Allergien und Zink

Brennende Augen, laufende Nase, st?ndiger Niesreiz, Juckreiz oder sogar Asthma – Allergiker haben mit verschiedenen Beschwerden zu k?mpfen, die sich bei Zinkmangel noch verst?rken.

Was bei allergischen Reaktionen passiert, ist im Grunde eine Abwehrreaktion gegen harmlose Stoffe, die für gef?hrliche Erreger gehalten werden. Der Botenstoff Histamin wird von Immunzellen freigesetzt und f?rdert Entzündungsreaktionen, um die Allergieausl?ser loszuwerden. So wird beispielsweise aus der Nase vermehrt Flüssigkeit ausgeschieden.

Zink reguliert das Immunsystem und d?mpft die überreaktion des K?rpers, indem es eine zu starke Freisetzung von Histamin verhindert. Dadurch kann das Spurenelement die Symptome von Allergien lindern, weshalb die Deckung des Zinkbedarfs für Allergiker umso wichtiger ist.

Comments are closed